Update: Neuerungen und Bugfixes im Juni

Im Juni haben sich zahlreiche Verbesserungen und kleine Fehlerbehebungen von unserem eQMS angesammelt. Diese wurden unter anderem in dem Bereich Adressen und auf der Startseite durchgeführt.

Startseite

Auf der Startseite ist ab sofort ein neuer Tab verfügbar, welcher sich „Ungelesene Dokumente“ nennt. Somit wird direkt angezeigt, was noch zu tun ist und wird nicht vergessen oder übersehen.

Auf der Startseite gibt es einen neuen Tab "Ungelesenen Dokumente"

Tab „Ungelesene Dokumente“

Außerdem kann ein Nutzer mit verschiedenen Berechtigungen einstellen, welche Nutzergruppe welche Tabs auf der Startseite sehen darf. Somit kann noch differenzierter und genauer gearbeitet werden.

Hinzu kommt, dass unser Team es geschafft hat, die Ladezeit der Box mit den Ereignissen stark zu verringern.

Adressen

Auch im Bereich Adressen wurden vielerlei Verbesserungen vorgenommen.

In der Adressübersicht gibt es nun den neuen Link „Kategorien bearbeiten“, wodurch diese direkt angepasst werden können. Je nachdem welche Kategorie aktiv ist, blendet jetzt die Adresseingabe die dynamischen Edit-Felder ein oder aus.

Des Weiteren sind ab sofort die Standard-Typen „supplier“, „producer“ und „test-institute“ fest mit den Funktionen in EOS und MUP vernetzt. Dies sorgt für eine angenehmere Arbeitsweise und eine leichtere Handhabung.
Hinzu kommt, dass die Produktsuche in EOS erweitert wurde und hier nun auch nach allen LF-Feldern gefiltert werden kann, was die Suche dementsprechend enorm vereinfacht.

Außerdem ist nun die Adresssuche gefixt und die Buttons haben ein neues Design erhalten. Hier können nun die Kategorien beliebig kombiniert werden, wodurch der Nutzer mehr Möglichkeiten erhalten.

Schließlich hat unser Team an drei CSV Importen gearbeitet: Zum einen wird MPU den neuen Kategorien zugewiesen , funktioniert aber trotzdem wie bisher. Des Weiteren können mit ADR nun sämtliche dynamisch erstellten Felder gemappt und zugewiesen werden. Der dritte CSV Import USR ist inklusive LDAP. Hier kann man jetzt zusätzlich das Namenskürzel importieren.

Kleine Verbesserungen

Für Nutzergruppen gibt es ab sofort die neue Berechtigung „Dokumente kopieren“. Das bedeutet, dass jede Gruppe mit diesem Recht, was zum Start alle automatisch besitzen, Dokumente kopieren darf, die gelesen werden können.
Für Bestandskunden ändert sich hierbei nichts. Die QMB können dies jetzt aber abschalten.

Eine weitere Verbesserung ist, dass Berechtigungen nun auch ohne ein Logout neu eingelesen werden, wenn diese einer Gruppe hinzugefügt wurden. Hierfür muss lediglich die Startseite aufgerufen werden.

Für die Dokumente hat das eQMS-Team ab sofort zwei neue Dateitypen freigeschaltet. Hier können nun auch ods und odt verwendet werden.

Als letztes haben wir mehrere Spalten ergänzt, damit unsere Kunden noch genauer arbeiten können.
Die Übersicht der Nutzer im Setup wurde jeweils durch die Spalten „Namenskürzel“, „Telefon Mobil“ und „Telefon Geschäftlich“ ergänzt.
Auch die Druckansicht haben wir mit „Stellen & Arbeitszeiten“, „Organisation & Nutzer“ und „Nutzerliste“ erweitert.
Schließlich bekam noch der Bereich Technische Geräte drei neue Spalten: „Messbereich“, „Genauigkeit“ und „Hersteller“.

Ergänzung der Spalten in der Nutzerübersicht

Ergänzung der Spalten in der Nutzerübersicht

Neue Spalten bei "Technische Geräte"

Neue Spalten bei „Technische Geräte“

 

Bugfixes

Auch die Fehler, welche sich im Juli eingeschlichen haben, hat unser Team erfolgreich behoben. Somit können all unsere Nutzer das eQMS wieder problemlos verwenden.

Im Bereich der Wiedervorlagen wurde ein Bug behoben, durch den nicht alle Wiedervorlagen auf der Seite angezeigt wurden.
Auch der Tabindex nach der Änderung der Ansicht der Workflows auf der Startseite ist nun wieder fehlerfrei.

Außerdem zeigt die Druckansicht nun wieder mehrseitige Diagramme an und die Listen von Verantwortlichen bei Ereignissen für Technische Geräte können wieder sortiert werden.

In der Nutzerverwaltung lassen sich Formulare nun auch ohne Angabe der E-Mailadresse speichern. Hier muss lediglich „-“ eingetragen werden und das Formular lässt sich sichern.

Schließlich wurden noch drei Bugs in der Nutzerübersicht korrigiert. Die  Listen sehen nun alle Nutzergruppen mit Zugang zum Bereich Setup.

Update System: Neue Filtermöglichkeit – ODER

Im gesamten eQMS ist es jetzt möglich die Tabellen nach mehreren gewünschten Zeichenfolgen zu filtern. Dafür müssen die gewünschten Zeichenfolgen nur mit einem senkrechten Strich getrennt werden: | (dafür die „ALT-GR“ + „<“ Taste drücken).

Sie können nun also z.B. folgendes eingeben: „Hauptverwantwortlich|Vertretung“ um die Zeilen mit den entsprechenden Wörtern anzuzeigen.

Ebenso ist es möglich weitere Filterbegriffe einzugeben z.B. „Hauptverwantwortlich|Vertretung|Teammitglied“.

 

System Update ★ Der neue Prozess-Editor ★

Der neue Prozess-Editor steht allen eQMS Nutzern jetzt seit knapp 4 Wochen zur Verfügung. Genug Zeit zum Testen und die neue Funktion auf Herz und Nieren zu prüfen.

Das Feedback unserer Kunden war mehr als positiv und die vereinzelten Verbesserungsvorschläge unserer engagierten QMBs wie immer sehr konstruktiv und hilfreich. Vielen Dank dafür! 👍

Allen Nutzern, die bisher keine Zeit gefunden haben, den neuen Flowchart-Editor  kennenzulernen, möchten wir unser diesjähriges Auffrischungsseminar ans Herz legen: Sichern  Sie sich noch bis zum 31. Mai 2020 unser beliebtes Online-Training zum Sonderpreis von 499,00 EUR zzgl. MwSt.

Sparen Sie im Aktionszeitraum 200,00 €* und schulen Sie sich und einen weiteren Teilnehmer Ihres Unternehmens zu allen eQMS Neuheiten und vielen praktischen Tipps & Tricks zur effektiven Lenkung Ihrer Dokumente.

Die Vorteile des Prozess-Editors liegen auf der Hand:

  • Sie brauchen von nun an keine zusätzliche Software für Diagramme und Zeichnungen installieren.
  • Importieren Sie Ihre vorhandenen Flowcharts ins eQMS und bearbeiten Sie diese weiter.
  • Erstellen Sie neue Flowcharts und Diagramme im Handumdrehen und verknüpfen Sie Ihre Prozesselemente mit den zugehörigen Dokumenten Ihrer QM-Dokumentation.

Weitere Informationen unter eQMS.de

Prozess-Editor zur Erstellung von Flowcharts

eQMS Prozess-Editor: Gestalten Sie Diagramme individuell und modellieren Sie Ihre Prozesse im Handumdrehen.

*Der Rabatt von 200,00 € auf den Einzelpreis von 699,00 EUR zzgl. MwSt. gilt nur im Aktionszeitraum vom 15.4.2020 bis 31.5.2020. Das Online-Training muss 2 Monate nach Eingang unserer Buchungsbestätigung absolviert werden. Bitte berücksichtigen Sie, dass pro Unternehmen nur ein Rabatt einlösbar ist.

Ankündigung: Performance-Optimierung

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Performance des eQMS für Sie zu verbessern. Das neue Software-Update steht bereits in den Startlöchern.

Bitte berücksichtigen Sie außerdem, dass aufgrund der aktuellen Situation die Netzwerkauslastung enorm ansteigt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Update System: Dokumente in Textboxen einfügen

Es ist nun in allen Bereichen im eQMS möglich vorher im System erstellte Online Dokumente als Textbaustein in Textboxen einzufügen.

Sie können sich nun also für beliebige Bereiche Vorlagen erstellen und diese frei nutzen. Für die Vorlagen können Sie wie für jedes andere Dokument Zugriffsberechtigungen festlegen.

Klicken Sie dafür unterhalb der jeweiligen Textbox auf „Dokument einfügen„. Geben Sie im daraufhin erscheinenden Pop-Up Fenster einen Suchbegriff ein. Anschließend wird eine Liste mit Suchergebnissen angezeigt. Klicken Sie dort auf „Details“ um den jeweiligen Text anzeigen zu lassen. Wenn Sie diesen Text in ihre Textbox einfügen möchten klicken Sie auf „Kopiere Inhalt in Textbox (ersetzen)„.

Bugfix System: Zeitzone

Die Zeitzone für die hinterlegten Uhrzeiten z.B. von Kommentaren lag in einigen Fällen eine Stunde hinter der Uhrzeit in Deutschland gültigen Uhrzeit von Berlin. Wir haben dies nun angepasst.

Update System: Umstellung auf PHP 7.3

Der Programmcode des eQMS wurde auf die aktuelle Version PHP 7.3 aktualisiert.

Die Unterstützung für PHP 5.6 wird aus technischen Gründen in den kommenden Monaten für Nutzer von Inhouse Varianten eingestellt. Natürlich sprechen wir Sie wie gewohnt an und helfen gern bei der Umstellung.

Update System: IP-Sperre

Im Bereich „Setup Firma“ – „Sonstiges“ ist es jetzt möglich eine feste IP-Adresse zu hinterlegen von der aus auf das System zugegriffen werden darf.

Alle Nutzer mit anderen IP-Adressen sind dann automatisch gesperrt.

Update System: Fehlerhafte E-Mails zurück an Absender

Falls vom eQMS verschickte E-Mails nicht zugestellt werden können, weil die z.B. E-Mailadresse des Empfängers falsch in den Einstellungen hinterlegt wurde, dann gehen die Fehlermeldungen von nun an nicht mehr zurück an den eQMS Server, sondern an die E-Mailadresse des Absenders.

Falls Sie z.B. nach dem Hinterlegen eines Dokumentes gehäuft E-Mails erhalten, dann kontrollieren Sie bitte den Inhalt dieser Nachrichten. Oft wird dort bereits auf falsch geschriebene E-Mailadressen oder volle Postfächer hingewiesen. Bitte passen Sie dann die Einstellungen für die betroffenen Nutzer in der Nutzerverwaltung an.

Update System: Das eQMS wird mehrsprachig

Es gibt nun die Möglichkeit das eQMS auf Englisch umzustellen. Für den Anfang wurden die komplette Navigationsleiste, die Breadcrumbs (darunter) sowie das Logbuch übersetzt.

Weitere Teile des eQMS werden nun kurzfristig folgen.

Sie können die Einstellungen im Setupbereich – „Nutzerverwaltung“ – „Profil bearbeiten“ ändern. Zudem kann sich jeder Nutzer selbst die Sprache in seinen „Grundeinstellungen“ anpassen.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie weitere Sprachen benötigen.

Update System: Navigation verbessert

Die Gestaltung der Links in der Navigationsleiste wurde überarbeitet. Es ist nicht mehr notwendig genau den Text anzuklicken. Von nun an genügt ein Klick in die Zeile des jeweiligen Links.

Der jeweils aufgerufene Bereich ist deutlicher farbig hervorgehoben.